Historie

1969

286 Mitglieder im Jugendkulturring

Der Jugendkulturring hat 286 Mitglieder.

Mitarbeit an Jugendzeitschrift

Zusammen mit dem OJR Reinfeld arbeitet der KJR Stormarn an einer Zeitschrift für Jugendliche mit.

1. Vorsitzende/r

Egon Funk (Stapelfeld)

2. Vorsitzende/r

Heinz Zielonka (Bargteheide)

3. Vorsitzende/r

Peter Plottner (Reinfeld)

Kassenwart/in

Christa Dreekmann (Ratzbeek)

1968

Jugendbegegnung mit der CSSR

Vom 09. - 25.08.1968 findet eine internationale Jugendbegegnung mit der CSSR (Tschechoslowakische Sozialistische Republik) statt.

Einführung Jugendgruppenleiterpauschale

Es wird eine Jugendgruppenleiterpauschale von 60 DM eingeführt.

1. Vorsitzende/r

Egon Funk (Stapelfeld)

2. Vorsitzende/r

Heinz Zielonka (Bargteheide)

3. Vorsitzende/r

Renate Walter (Bad Oldesloe)

Kassenwart/in

Christa Dreekmann (Ratzbeek)

1967

Internationale Begegnung in Südtirol

Vom 03. - 26.08.1967 findet eine internationale Begegnung in St. Nikolaus / Eggen in Südtirol statt.

1. Vorsitzende/r

Dietrich Schmidt (Reinfeld)

2. Vorsitzende/r

Karl Thiesing (Hoisdorf)

3. Vorsitzende/r

Peter Przybyl (Hamburg)

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)

1966

Richtlinien für Zuschuss Jugendgruppenleiter

Es werden Richtlinien für Zuschüsse für Jugendgruppenleiter erarbeitet.

1. Vorsitzende/r

Dietrich Schmidt (Reinfeld)

2. Vorsitzende/r

Karl Thiesing (Hoisdorf)

3. Vorsitzende/r

Peter Lüttich

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)

1965

11.000 Mitgliedern

Der KJR zählt 101 Mitgliedsverbände mit ca. 11.000 Mitgliedern.

1965 VV Bruno

Vollversammlung im Bruno-Bröker-Heim

Die Vollversammlung am 16.01.1965 im Bruno-Bröker-Heim ist mit über 100 Deligierten sehr gut besucht.

Jugendbuchtage

Im September 1965 werden erstmals die Jugendbuchtage mit 33 Veranstaltungen durchgeführt.

Berlinseminar

Vom 10. - 15.02. 1965 wird ein Berlinseminar für JGLer/ -innen durchgeführt.

1. Vorsitzende/r

Dietrich Schmidt (Reinfeld)

2. Vorsitzende/r

Hans Joachim Arpe

3. Vorsitzende/r

Dieter Achterberg (Bad Oldesloe)

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)

1964

Jugendbegegnung

Vom 30.06. - 23.07.1965 findet eine Jugendbegegnung mit 47 Jugendlichen in Wien und St. Joham / Tirol statt.

Buch "Was ist Jugenarbeit?"

Das Buch "Was ist Jugendarbeit?" erscheint.

Fahrt nach Berlin

Vom 04. - 24.08.1964 organisiert die Wandergemeinschaft eine Fahrt nach Berlin mit 100 Teilnehmern.

1. Vorsitzende/r

Dietrich Schmidt (Reinfeld)

2. Vorsitzende/r

Heinz Günther

3. Vorsitzende/r

Dieter Achterberg (Bad Oldesloe)

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)

1963

1963 JGH

Sonderurlaub für Jugendgruppenleitercardinhaber/ - innen

Für die Inhaber/ - innen von Jugengruppenleitercards wird Sonderurlaub eingeführt

Erfolgsbilanz im Jugendgästehaus Lütjensee

1963 wird Zeltmaterial für 14.000 Verpflegungstage an Jugendgruppen herausgegeben. Der Dachboden wird zu provisorischen Gruppenräumen mit Übernachtungsmöglichkeiten ausgebaut.

1. Vorsitzende/r

Dieter Achterberg (Bad Oldesloe)

2. Vorsitzende/r

Karl-Heinz Jeske

3. Vorsitzende/r

Herbert Kranig

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)

1962

Erste Jugendgruppenleiterseminare

Der KJR führt die ersten Jugendgruppeneiterseminare durch.

1. Vorsitzende/r

Dieter Achterberg (Bad Oldesloe)

2. Vorsitzende/r

Rolf Stegert

3. Vorsitzende/r

Herbert Kranig

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)

1961

1. Vorsitzende/r

Dieter Achterberg (Bad Oldesloe)

2. Vorsitzende/r

Rolf Stegert

3. Vorsitzende/r

Herbert Kranig

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)

1960

1981 JKR

Gründung Jugendkulturring

Im Frühjahr 1962 wird der Jugendkulturring gegründet.

Goldene Ehrennadel für Ernst Ihwohn

Am 12.02.1961 überreicht der 1. Vorsitzende die Goldene Ehrennadel und eine Urkunde des KJR an Ernst Ihwohn.

1. Vorsitzende/r

Dieter Achterberg (Bad Oldesloe)

2. Vorsitzende/r

Rolf Stegert

Kassenwart/in

Hans Joachim Berg (Hoisdorf)